Printenmädchen

PDF

Denkmal
Das Printenmädchen erinnert an das Aachener Traditionsgebäck.
Im ältesten Kaffeehaus von Aachen wussten bereits die ersten Besitzer, wie gut Printen und Spekulatius zu einer Tasse Kaffee schmecken. Als persönlichen Dank und zu Ehren der "Öcher Prent" ließ Leo van den Daele 1985 daher das Printenmädchen von Hubert Löneke fertigen, welches noch heute vor dem Kaffeehaus Van den Daele steht.

Gut zu wissen

Eignung

  • für Gruppen

  • für Individualgäste

  • für Schulklassen

Zahlungsmöglichkeiten

Eintritt frei

Anreise & Parken

Das Printenmädchen steht in der Aachener Altstadt und ist somit fußläufig zu erreichen.

Social Media

Autor:in

aachen tourist service e.v.

Organisation

aachen tourist service e.v.

In der Nähe

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.